Wasserleitungen in der Nürtinger Straße

Die Gemeinde Köngen wird die Wasserversorgungsleitungen in der Nürtinger Straße in dem Bereich zwischen Christian-Eisele-Straße und Imanuel-Maier-Straße auf einer Länge von rund 620 Metern erneuern. Die Planung und Oberbauleitung erfolgt durch die Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG (SWE).

Die Baumaßnahme ist für den Zeitraum Mitte Oktober 2021 bis Anfang April 2022 vorgesehen. Die teilweise in Privatgrund liegenden Grauguss-Wasserleitungen aus den Jahren 1959 bzw. 1964 werden durch neue Wasserleitungen aus duktilem Gusseisen ersetzt und nun im öffentlichen Bereich verlegt. Für eine verbesserte Löschwasserversorgung wird eine Dimensionserhöhung vorgenommen. Auf dem Bauabschnitt zwischen Christian-Eisele-Straße und Kreisverkehr Adolf-Ehmann-Straße ist eine Vollsperrung mit Umleitung vorgesehen. Auf dem Bauabschnitt zwischen Adolf-Ehmann-Straße und Imanuel-Maier-Straße wird der Verkehr voraussichtlich nur geringfügig beeinträchtigt werden, da die Verlegung der Wasserleitung größtenteils in dem nordwestlich der Nürtinger Straße parallel verlaufenden Weg beabsichtigt ist.