Köngener Weihnacht

Machen Sie mit und werden Sie Teil der Köngener Weihnacht.

Schriftzug Köngener Weihnacht und gemalt Maria, Josef und Jesus

Wir alle leben aktuell in besonderen Zeiten. Die Corona-Pandemie zwingt uns, unsere sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Hierdurch fielen viele liebgewonnen Zusammenkünfte und Veranstaltungen in Köngen in diesem Jahr aus.
Gerne will deshalb die Gemeinde Köngen, in Zusammenarbeit mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde, mit dem digitalen Format „Köngener Weihnacht“ ein Stück Tradition, Zuversicht und Zusammenhalt vermitteln.
Es ist unser Anliegen, die „frohe Botschaft von Weihnachten“ dieses Jahr durch die „Köngener Weihnacht“ in die Köngener Häuser zu bringen.
Hierzu werden wir die Peter- und Paulskirche festlich illuminieren und einen ökumenischen Weihnachtgottesdienst mit musikalischer Umrahmung durch den Posaunenchor Köngen sowie den katholischen Kirchenchor per Video übertragen. So können Sie am Heiligabend digital am Weihnachtsgottesdienst teilnehmen und die hoffnungsfrohe Weihnachtsbotschaft, altbekannte Klänge und besinnliche Gemeinschaft in Ihre Wohnstuben holen.
Um den Gedanken der Gemeinschaft zu unterstreichen, soll es im Anschluss an den Gottesdienst Video-Grußbotschaften von Köngenerinnen und Köngener geben.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie hier bis zum 15.12.2020 Weihnachtsgrüße mit einem Video (8-15 sek., nach Möglichkeit in Querformat) hochladen. Wir möchten diese Grußbotschaften musikalisch hinterlegt an den Video-Gottesdienst anschließen und zu einem stimmigen Gesamtwerk werden lassen.
Hierzu benötigen Sie lediglich ein Handy, etwas Licht und ein paar Minuten Ihrer kostbaren Zeit. 
Vielen Dank an die Köngener Bürgerstiftung, die die „Köngener Weihnacht“ finanziert.
Wir würden uns außerordentlich freuen, wenn Sie mit einem kurzen Video mitmachen um Köngenerinnen und Köngenern in diesen nicht immer erfreulichen Tagen Zuversicht zu vermitteln und eine Freude zu bereiten.