Köngen wird wieder ein wenig heller

Zurzeit werden im Gemeindegebiet erneut Straßenlampen auf LED umgestellt.

Vom Altenbergweg über die Blücherstraße bis zur Zeppelinstraße und anderen Nebenstraßen sieht man gerade Monteure an den Straßenlampen arbeiten. Hier werden insgesamt 182 Straßenlampen auf LED umgerüstet. Das macht zum einen heller und spart zum anderen Energie und somit laufende Kosten. Die Maßnahme war schon 2021 im Haushalt mit 80.000,- € eingestellt, konnte aber durch die lange Prüfung der Förderung und lange Lieferzeit der Leuchten erst jetzt umgesetzt werden.
Verwendet werden insektenfreundliche LED Leuchten, die nach oben abgeschirmt sind und nicht wie Kugelleuchten ringsherum nachtaktive Insekten anziehen, Sie sind damit nicht nur aus Klimaschutzgründen, sondern auch aus Artenschutzgründen von Vorteil.
Die Maßnahme wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit 30% aus Mitteln der Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld -Kommunalrichtlinie gefördert.