Informationen für Eltern zur Schließung vom Kinderhaus Regenbogen, KiTa Burggärtle, Kinderkrippe Sonnenwinkel und Schulkindbetreuung

Die Bundes- bzw. Landesregierung hat beschlossen, dass in Baden-Württemberg weiterhin die Kindertagesstätten geschlossen bleiben. Die Einrichtungen bleiben mindestens bis einschließlich 31.1.2021 zu. Kinder sollen in dieser Zeit zu Hause betreut werden. Es wird eine Notbetreuung eingerichtet. Bitte prüfen Sie kritisch, ob Sie bzw. Ihr Kind eine Notbetreuung benötigen, da das oberste Ziel weiterhin ist, Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren.
 
- Anspruch auf Notbetreuung haben – Stand heute – Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze sowie für Home-Office-Arbeitsplätze gleichermaßen. Auch Kinder, für deren Kindeswohl eine Betreuung notwendig ist, haben einen Anspruch auf Notbetreuung.
- Sollten Sie Anspruch auf eine Notbetreuung haben, reichen Sie bitte die beiden Bescheinigungen Ihres Arbeitgebers ein (für Alleinerziehende eine Bescheinigung, Selbstständige ebenfalls Nachweis). Bitte achten Sie darauf, dass in der Bescheinigung die Unabkömmlichkeit deutlich wird. Bitte schicken Sie diesen Antrag und Ihre Bescheinigung(en) jeweils bis Donnerstag, 16 Uhr an kindergarten@koengen.de oder werfen Sie diesen in den Rathausbriefkasten ein. Freitags erfahren Sie, ob Sie einen Notplatz erhalten. Wenn ja, können Sie ab dem folgenden Montag Ihr Kind in die Notbetreuung bringen.
- Füllen Sie für jedes Kind einen Antrag aus. Bescheinigungen Ihres Arbeitgebers reichen einmal.
- Sollten Sie bereits im Frühjahr Notbetreuung beansprucht haben, müssen Sie trotzdem erneut den Antrag ausfüllen und die Bescheinigungen vorlegen. Hatten Sie bereits in den letzten Wochen Notbetreuung, müssen Sie den Antrag nicht erneut ausfüllen. Ihr Kind hat weiterhin einen Notplatz.
- Die Entgelte für die Notbetreuung sind gleich wie die reguläre Entgeltordnung. Die Betreuungsform während der Notbetreuung ist die gleiche wie sonst auch.
- Sollte sich die Schließung der Einrichtung weiter verlängern, werden wir die weiteren Infos auf der Homepage und/oder der Kita-App veröffentlichen.
 
Diese Informationen sind vorbehaltlich anderslautender Regelungen durch die Landesregierung. Sobald eine Verordnung der Landesregierung veröffentlicht ist, geht diese in jedem Fall vor. Sollte sich die Schließung der Einrichtung weiter verlängern, werden wir die weiteren Infos auf der Homepage und/oder der Kita-App veröffentlichen.
 
Bitte füllen Sie unten stehenden Antrag aus, wenn Sie die Voraussetzungen für eine Notbetreuung brauchen und keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben. 
__________________________________________________________________________________