Bürgerinformationsveranstaltung zur Nachfolgebebauung Lindenturnhalle

Ihre Meinung ist gefragt zur Nachfolgebebauung Lindenturnhalle 

In der Gemeinderatssitzung im März 2018 hat der Gemeinderat einstimmig den Beschluss gefasst, dass das Areal der Lindenturnhalle samt Albvereinsheim im Zuge des Sanierungsgebietes und der Realisierung des Gemeinwesenhauses abgebrochen wird. Ziel ist
es nun, eine Wohnanlage für Seniorinnen und Senioren einschließlich einer Tagespflegeeinrichtung zu errichten. Gerne wollen wir Sie im nächsten Schritt weiter informieren und mit Ihnen zur Nachfolgebebauung in Dialog kommen. Was gefällt Ihnen? Haben Sie
Bedenken? Haben Sie eine Idee, die mit einfließen soll? Wir laden Sie daher herzlich zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am 29.9.2020 um 19 Uhr in die Eintrachthalle ein. Neben einem Infoblock zum Sachstand und Zeitplan von Bürgermeister
Otto Ruppaner und Herr Frank Schneider vom Büro ARP, werden Sie im zweiten Teil der Veranstaltung mit Ihren Ideen und Bedenken aktiv einbezogen. Die Veranstaltung ist bisher für 50 angemeldete Personen vorgesehen. Sollte sich ein größeres Interesse abzeichnen,
wird es eine Warteliste geben und die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt erneut stattfinden. Wir bitten Sie, dass nach Möglichkeit nur eine Person pro Haushalt am Bürgerinformationsabend teilnimmt. Bitte bringen Sie außerdem einen Mund-Nasen-Schutz mit und halten Sie sich bitte an die dort geltenden Hygieneregeln. Sollten Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie zu Hause zu bleiben. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.

Eine Anmeldung war bis Montag, 28.9.2020, 12 Uhr möglich.

Sollten Sie sich bisher nicht angemeldet haben, aber einen dringenden Bedarf haben an der Veranstaltung teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an den I-Punkt 8007-90