Ein Erweiterungsanbau für das Burggärtle

Die Gemeinde Köngen plant die Erweiterung der bestehenden Kindertageseinrichtung Burggärtle.

Hier gehts zum aktuellen Plan in besserer Auflösung. (188 KiB)

Die Planungen sieht ein Anbau an das Hauptgebäude zur Unterbringung einer weiteren Ganztagsgruppe oder eine Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten sowie einen Ersatz des bisherigen autarken Containers vor.
Darüber hinaus werden Nutzräume (Personal, Turnen, Sanitär) erweitert und ausgebaut. Zur Gewährleistung eines geordneten Umzugs und des Weiterbetriebs der Containergruppe sind bei der Planung hierbei ggf. 2 Bauabschnitte vorzusehen.
Im Dezember 2020 wurde die Kindertagen-Bedarfsplanung 2020/21 in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung vorgestellt. Aus dieser ging hervor, dass ein Bedarf an weiteren Kita-Plätzen im Gebiet Burgweg West III notwendig werden wird.
Der Gemeinderat nahm vergangene Woche den Sachstand zur Planung der Erweiterung zur Kenntnis und billigte den Vorentwurf zur Planung einstimmig.