30 Jahre Partnerschaft mit Taucha und Weihe der neuen Kirchenglocke

30 Jahre Partnerschaft zwischen Köngen und Taucha in Sachsen-Anhalt wurden vom 1. bis 3. Juli 2022 im Rahmen eines Festwochenendes gefeiert.

Gemeinsam mit einer Abordnung der Köngener Feuerwehr , des Posaunenchors Köngen, Herrn Pfarrer Dr. Ronald Scholz, Bürgermeister a.D. Hans Weil, der Verwaltung und Herrn Gemeinderat Gorzellik besuchte Bürgermeister Otto Ruppaner die Partnergemeinde.
Die Feierlichkeiten wurden verbunden mit der Einweihung des neu sanierten Volkshauses in Taucha als wichtigem Kristallisationspunkt der dörflichen Gemeinschaft bestehend aus den ortsansässigen Vereinen.  Ortsbürgermeisterin Schmoranzer begrüßte die Köngener Delegation sehr herzlich ebenso wie Bürgermeister Haugk von der Stadt Hohenmölsen, in welche Taucha zwischenzeitlich eingemeindet wurde. Bei einem buntem Abendprogramm wurde das Jubiläum würdig gefeiert. 
Am Folgetag wurde der Ort bei sommerlichen Temperaturen   begangen und Bürgermeisterin Schmoranzer erläuterte die kommunalen Schwerpunktthemen. Den Höhepunkt bildete die Weihe einer von BM a.D. Hans Weil initiierten Kirchenglocke  , die als Symbol der 30 jährigen Freundschaft zwischen Taucha und Köngen künftig in der Dorfkirche St. Peter erklingen wird. Die Glocke wurde als Friedensglocke geweiht. Zur Zeit ihres Gusses Ende 2021 konnte man noch nicht ahnen, wie aktuell dieses Thema heuer sein würde. So bildet Köngen künftig eine bleibende Stimme im Rippachtal rund um Taucha und erinnert die Menschen mit ihrem Klang an die Bedeutung des Friedens in der Welt. 
Finanziert wurde die Glocke sowie der neue Glockenstuhl maßgeblich durch Spenden, die anlässlich der Verabschiedung des Initiators gesammelt wurden sowie durch Gelder der Ehmann Stiftung, der Bürgerstiftung Köngen, der Gemeinde Köngen, der Kirchengemeinde Taucha sowie durch private Spenden der Bürgerschaft rund um Taucha. Wir danken sehr herzlich für die große Gastfreundschaft und hoffen auf viele weitere Jahre reger partnerschaftlicher Aktivitäten. Ad multos annos!