Bebauungsplan mit Satzung über örtliche Bauvorschriften "Östlich Blumenstraße"

1.  Ziele und Zwecke der Planung (206,6 KiB)
2. Städtebaulicher Entwurf (3,16 MiB)
3. Abgrenzungsplan (154,1 KiB)

Wohngebiete

Köngen bietet attraktive Wohngebiete mit guter Infrastruktur in unmittelbarer Nähe.

Das zuletzt fertig gestellte Wohngebiet "Tiefe Straße/Grund" im Bereich Köngen-Nord liegt südlich des Friedhofs mit den Straßen Bilderhäuslenstraße (westlicher Teil), Stauffenbergstraße, Kurt-Huber-Straße, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, Geschwister-Scholl-Straße und Maximilian-Kolbe-Straße.

2015 wurde der Bau von 17 Reihenhäusern im Quartier Max-Liebermann-Straße/Tiefe Straße ermöglicht.

2017 hat die Gemeinde mit den Planungen für das neues Wohnbaugebiet "Burgweg West III" im Südwesten Köngens (Nähe Burgschule und Sportanlagen) begonnen.

Wohnbaugebiet "Burgweg West III"

Aufgrund der regen Nachfrage nach Wohnraum in der Region plant die Gemeinde nördlich der Burgschule im Anschluss an die bestehende Bebauung ein neues Wohnbaugebiet mit knapp 5 000 Quadratmetern. Angedacht ist ein gemischtes Quartier mit Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern mit dem Ziel insbesondere für Familien Wohnraum zu schaffen. Außerdem soll dort eine Kindertageseinrichtung ihren Platz finden.

Nach aktuellem Planungsstand ist der Baubeginn ab frühestens Herbst 2020 möglich.

Von Anfragen zu Bauplätzen bitten wir abzusehen bis die Planungsphase vorbei ist. Zur gegeben Zeit werden wir diesbezüglich rechtzeitig über das Amtsblatt der Gemeinde Köngen, den Köngener Anzeiger, sowie über die Homepage der Gemeinde informieren (voraussichtlich September 2019).

Hier finden Sie die  Vergabekriterien  für die  Bauplätze im Baugebiet  "Burgweg West III" (101,7 KiB)