Senioren und BIK

In der historischen Zehntscheuer Köngen sind die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte für Senioren eingerichtet. Sie befinden sich im 1. Obergeschoss, sind jedoch mit einem Aufzug barrierefrei zu erreichen.

Die Begegnungsstätte hat sich in den über 20 Jahren ihres Bestehens zu einer fest etablierten Adresse in Köngen entwickelt. Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten für Begegnungen, Gespräche, Spiel und Spaß. Zum Besuch der Veranstaltungen ist jeder herzlich eingeladen.
Die Veranstaltungen der Begegnungsstätte reichen von Basteln und Spielen, Bridgespielkreis, über Tanzen, Englischkurse, Gedächtnistraining bis zu Ausflügen und Informationsfahrten. Hierzu wird regelmäßig ein Programmheft veröffentlicht.
Während der Schulferien finden, mit seltenen Ausnahmen, keine Veranstaltungen der Begegnungsstätte statt.

Kommende Termine

Aktiv gegen den Winterblues
 
Wenn die trübe Jahreszeit auf die Stimmung drückt, kann man aktiv etwas dagegen tun: mit Lachyoga. Mit dieser Methode ist es sehr einfach möglich, die eigenen Glückshormone anzuregen, durch bewusst initiiertes Lachen können wir unsere Gefühlswelt positiv beeinflussen. Lachen stärkt das Immunsystem, wirkt entspannend und hilft aktiv beim Stressabbau. Wer lacht, kann nicht gleichzeitig trüben Gedanken nachhängen. Das Zwerchfell und alle anderen Lachmuskeln werden in dem Kurs „Aktiv gegen den Winterblues“ effizient trainiert, dabei hebt sich ganz zwangsläufig die Stimmung.
Der Kurs über 6 x findet in der Eintrachthalle in Köngen statt.
Beginn ist am Dienstag, 14. 01. 2020 um 14:30 Uhr (weitere Termine sind am 21.01. / 28.01./04.02./11.02./18.02.)
Dauer eine Stunde
Kosten 59.- Euro fällig bei Anmeldung (spätestens bis 07.01.2020)
Veranstalter: BiK (Begegnung in Köngen) in Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Köngen e.V.
Anmeldung über Lachyoga-Leiterin Anita Klein telefonisch 07024 / 6441 oder per Email Lachscheune@web.de

Backen mit Senioren/innen und junggebliebene Damen und Herren – Süße und herzhafte Backwaren-

Wir möchten mit Ihnen süße und herzhafte Teige herstellen und diese zu Leckereien verarbeiten um sie bei einem Tässchen Kaffee / Gläschen Wein zu verzehren.
Freuen Sie sich auf einen hoffentlich informativen und lustigen Abend.
Bitte mitbringen: eine Schürze, Geschirrtuch und ein verschließbares Gefäß
Termin: 12.02.2020 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Küche der
Mörikeschule, Kiesweg 44
Um Anmeldung wird gebeten an der „Info“ Rathaus oder unter Tel. 07024/8007-0
Der Unkostenbeitrag beträgt incl. Lebensmittelumlage 7,-€ pro Person. Dieser
Betrag ist bei der Anmeldung zu entrichten.
Leitung: Bettina Zimmermann/Frau Hermann