Wasser ist ein hohes Gut: Bitte gehen Sie sorgsam damit um

Aufgrund der hohen Temperaturen ist mit Einschränkungen in unserer  Wasserversorgung zu rechnen. Der Bedarf an Wasser kann während dieser trockenen Phase nicht unbegrenzt gewährleistet werden, da sonst die Versorgungssicherheit gefährdet ist.

rustikaler Außenwasserhahn mit einem Tropfen Wasser

Wir möchten aufgrund der momentan angespannten Situation eindringlich darum bitten, den Wasserbedarf auf das Nötigste zu beschränken, bis die Hitzewelle abgeklungen ist.
Bitte vermeiden Sie es, Gärten mit Trinkwasser zu versorgen oder Pools, Badeteiche und sonstige Becken mit Leitungswasser zu befüllen. Auch das private Waschen von Fahrzeugen sowie das Arbeiten mit Hochdruckreinigern sollte unterbleiben.
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger: Wasser ist unser höchstes Gut; sowohl als Trinkwasser aber auch als Löschwasser. Die sowieso vorhandene allg. Trockenheit macht uns jetzt in der Hitzewelle besonders zu schaffen. Jetzt ist unser aller Beitrag gefordert um diese Trockenperiode gemeinsam zu überwinden.
Die Gemeinde selbst bewässert schon seit über einer Woche das Stadion nicht mehr und nur die notwendigsten Pflanzen. So durch die Gemeinde noch gegossen wird, wird kein Trinkwasser mehr eingesetzt.
Ihre Gemeindeverwaltung