Erschließung Baugebiet Burgweg West III beginnt - Vollsperrung des Burgweges

Der Burgweg muss ab 12.11.2019 bis mindestens 31.12.2019 ab der Einmündung Rosenstraße bis einschließlich Einmündung Veilchenweg voll gesperrt werden.

Zur Erschließung des Baugebietes müssen im Burgweg sämtliche Anschlüsse aller Versorgungsunternehmen für das Baugebiet verlegt werden, was umfangreiche Grabarbeiten mit sich bringt. Dies führt zu einer langfristigen Vollsperrung. Diese bedeutet natürlich auch, dass im gesperrten Bereich beidseitig absolutes Halteverbot besteht, d.h. bereits ab 11.11.2019 dort nicht mehr geparkt werden darf.
Ebenfalls zur Erschließung muss der Schlehenweg ab Gebäude Schlehenweg 4 (die Zufahrt zu den Stellplätzen ist frei) bis zur Einmündung Haselweg gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer von und zur Fuchsgrube müssen also in diesem Bereich auf die Steinackerstraße ausweichen. Außerdem wird der Feldweg südlich des Neubaugebietes bis zum Gelände der RC-Cars voll gesperrt.

Der Verkehr von und zur Burgschule wird von der Steinackerstraße über die Adolf-Ehmann-Straße und Ringstraße umgeleitet. Der Bürgerbus kann die Haltestelle Burgweg nicht anfahren. Er hält nach der Haltestelle Schillerstraße erst wieder am Brucknerweg in der Ringstraße.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Bürgermeisteramt