Köngen wird wieder ein wenig heller

Zurzeit werden im Burggebiet erneut Straßenlampen auf LED umgestellt.

An der Ringstraße und den vielen kleinen Nebenstraßen und am Burgweg sieht man gerade Monteure an den Straßenlampen arbeiten. Hier werden insgesamt 209 Straßenlampen auf LED umgerüstet. Das macht zum einen heller und spart zum anderen Energie und somit laufende Kosten. Im Haushalt sind hierfür 65.000,- € bereitgestellt. Verwendet werden insektenfreundliche LED-Leuchten, die nach oben abgeschirmt sind und nicht wie Kugelleuchten ringsherum nachtaktive Insekten anziehen, Sie sind damit nicht nur aus Klimaschutzgründen, sondern auch aus Artenschutzgründen von Vorteil. Die Maßnahme wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit 20% aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.