Ein CAP-Lebensmittelmarkt für die Köngener Ortsmitte

In Trägerschaft der NintegrA Unternehmen für Integration gGmbH Stuttgart eröffnet der Markt in den Räumlichkeiten des ehemaligen TREFF 3000 voraussichtlich Ende Februar 2020

„Die intensive Suche nach einem Nachfolgemarkt für unsere Köngener Ortsmitte war erfolgreich“ freut sich Bürgermeister Ruppaner. Man habe gemeinsam mit dem Eigentümer konstruktiv und zielführend zusammengearbeitet und konnte mit der Firma NintegrA gGmbH einen kompetenten und strategischen Partner finden. Für den Markt gab es noch einen weiteren Interessenten, am Ende konnten sich aber die Firma NintergA gGmbH mit Ihrem CAP-Markt-Konzept bei den Eigentümern durchsetzen.
Die CAP Lebensmittelmärkte werden von erfahrenen, professionellen Marktleitungen aus dem Einzelhandel geführt. Darüber hinaus arbeiten in den CAP-Lebensmittelmärkten der NintegrA behinderte mit nicht behinderten Menschen zusammen. Diese „schrankenlose“ Arbeitsteilung trägt wesentlich und beispielhaft zur Integration von Menschen mit Handicaps in die Gesellschaft bei. CAP leitet sich ab vom Wort Benachteiligung, auf Englisch „Handicap“. CAP steht für ein soziales Konzept, das die Arbeitssituation von behinderten und anderen benachteiligten Menschen nachhaltig verbessert und ihnen Chancen, Hoffnung und Perspektiven bietet.
CAP-Lebensmittelmärkte schließen ganz bewusst die Versorgungslücken, die durch das Abwandern von Lebensmittelmärkten in die städtischen Randbezirke entstanden sind. Das ist besonders für die Bewohnerinnen und Bewohner wichtig, die einen Laden benötigen, den sie zu Fuß erreichen können. Die Bereitstellung eines Vollsortiments in Wohnortnähe dient darüber hinaus der Entwicklung des Gemeinwesens und fördert den sozialen Zusammenhalt der Bürger.
CAP führt alle Produkte für das tägliche Leben. Hierzu gehören Obst, Gemüse, Molkerei-, Wurst- und Fleischwaren, Backwaren, Getränke — alles in allem ein Vollsortiment an preisgünstiger Markenware sowie „Gut und Günstig“-Artikel zu Discountpreisen, oft auch gekoppelt mit Sonderangeboten und Aktionen. CAP kooperiert mit der EDEKA Südwest als Hauptlieferanten. Außerdem wird Wert auf Produkte von regionalen Erzeugern gelegt.
Wir wünschen dem neuen Unternehmen in der Köngener Ortsmitte einen guten Start und die notwendige Unterstützung aus der Bürgerschaft.