Baustellenimpressionen Sommferien 2019

Sommerbaustellen in öffentlichen Gemeindegebäuden

Auch in diesem Jahr wird wieder die Sommerferienzeit genutzt, um verschiedene Baumaßnahmen vornehmen zu können. So werden die Hallenböden in der Sporthalle Burgschule und in der Sporthalle Fuchsgrube grundgereinigt.
Im Obergeschoss des Kinderhaus Regenbogen mussten Brandschutzmaßnahmen in Form vom Einbau einer zusätzlichen Fluchttür erfüllt werden. Ebenso waren tiefgreifende Brandschutzmaßnahmen in der Zehntscheuer erforderlich. Die Auflagen hierfür führten u.a. zur Sperrung der Altenbegegnungsstätte und des Sitzungssaales.
Mit dem Einbau eines Notausstiegfensters im Dach des Sitzungssaales und der Erstellung einer Fluchttreppe mit Anbindung an beide derzeit noch gesperrte Räume soll der 2. Flucht- und Rettungsweg gewährleistet werden. Das Fundament für die Fluchttreppe wurde von den Bauhofmitarbeitern erstellt.
Ab Oktober sollen beide gesperrte Räume in der Zehntscheuer wieder für die Nutzung frei gegeben werden.
Im Seniorenzentrum müssen verschiedene Renovierungsarbeiten in den Küchen-, Spül- und Kühlbereichen umgesetzt werden. Die Bauarbeiten mussten nutzungsbedingt zeitlich straff getaktet werden. Die Arbeiten gehen termingerecht sehr gut voran.
Ein besonderer Dank hierfür gilt vor allem den Handwerksfirmen, die die Arbeiten zum Teil nutzungsbedingt in den Abendstunden ausführen mussten.

Hallenbodenreinigung in der Burgschulsporthalle

Einbau einer Fluchttür im Kinderhaus Regenbogen

Notausstiegsfenster in der Zehntscheuer

Renovierungsarbeiten im Seniorenheim