Leistungen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mahnung, Beitreibung

Mahn- und Beitreibungsverfahren der Gemeinde unterscheiden sich nach der Art der Forderung.

Bei privatrechtlichen Forderungen (z.B. Miete) wird das Verfahren an das Amtsgericht weitergeleitet.

Bei öffentlich-rechtlichen Forderungen (z.B. Steuern) bleibt das Verfahren bis zur Zwangsvollstreckung bei der Gemeinde.
Bereits nach der ersten Mahnung können Beitreibungsmaßnahmen eingeleitet werden. Die Gemeinde kann direkt Sach-, Lohn-, Kontopfändungen und dergleichen durchführen.

 

Leistungsdetails

Verfahrensablauf

entfällt

Freigabevermerk

Freigegeben durch Gemeinde Köngen am 20.06.2012