Maßnahme Neubaustrecke der Bahn Stuttgart-Ulm – Baustellenverkehr

Die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH teilt mit, dass die verkehrsrechtliche Anordnung zur Nutzung der Betriebsumfahrt Seehof als Baustellenzu- und –abfahrt durch das Regierungspräsidium Stuttgart zwischenzeitlich vorliegt.

 Derzeit erfolgt die Einrichtung der zugehörigen Verkehrszeichen, Zufahrtskontrollen und Reifenwaschanlage für die LKW. Diese Einrichtung ist bis Ende der Woche abgeschlossen, so dass dann im Regelfall kein Baustellenverkehr mehr über die Steinackerstraße geführt wird. Die Zu- und Abfahrt erfolgt dann direkt über die A 8. Vorsorglich weist die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH jedoch darauf hin, dass es trotz dieser Vorgaben auch nachfolgend nicht vollständig ausgeschlossen werden kann dass einzelne Fahrzeuge über die Steinackerstraße an- oder abfahren. Der Egertenweg kann voraussichtlich Anfang April 2017 wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben werden, die Sperrung der Wirtschaftswegüberführungen Wangerhöfe und Köngen-Unterensingen ist ab Mai 2017 vorgesehen.