Kinderhaus Regenbogen bekommt die Auszeichnung „FAIRE KITA“

Als erst zweite Kita in Baden-Württemberg überhaupt erhielt aus der Hand von Gundula Büker (Entwicklungspädagogisches Info-Zentrum) das Köngener Kinderhaus Regenbogen jetzt die Auszeichnung „Faire Kita“. Dies, so Bürgermeister Otto Ruppaner im Rahmen der Verleihung, ist eine tolle Ergänzung unserer Auszeichnung Fairtrade Town. Deshalb galt sein Dank auch hier, neben dem Regenbogenteam, auch der Steuerungsgruppe Fairtrade. Einrichtungsleiterin Sabine Jocher erklärte, das globales Lernen bereits im Kindergarten beginne und so beschäftigen sich die Kinder und ErzieherInnen regelmäßig mit dem Thema fair und gerecht.

Alle Kinder haben ein sicheres Gefühl dafür, wann etwas ungerecht ist und können dies kaum aushalten. Darum war es den Fachkräften ein Anliegen, nicht nur die alltäglichen Ungerechtigkeiten zu besprechen, sondern gemeinsam mit den Kindern über den Tellerrand zu blicken.
Unterstützung fanden sie dabei beim Team des Weltladens und der Steuerungsgruppe, weshalb es schon seit zwei Jahren im Kinderhaus Regenbogen Projekte zu fairen Produkten gibt.
Am Beispiel der Mango konnten die Kinder gut nachvollziehen, wie wichtig es ist, dass die Bauern gerechte Löhne erhalten und ihre Kinder dadurch nicht mitarbeiten müssen und zur Schule gehen können. Im Kinderhaus gibt es regelmäßige Bildungseinheiten zu fairem Anbau und Handel. Dabei waren Schokolade, Zucker und Kakao ganz besonders attraktiv.
Es gibt regelmäßig ein faires Frühstück und einige faire werden Produkte dauerhaft eingesetzt. So wird im Kinderhaus nur noch mit fairem Zucker und Kakao gebacken und gekocht und auch die die Schoko-Nikoläuse und Schoko-Hasen tragen das Fairtrade-Label, Die Erwachsenen trinken fairen Kaffee und im Schulfrucht-Programm gibt es nur noch faire Bananen.
Dabei haben sich die Fachkräfte, die Elternbeiräte und der Träger mit den Fairtrade-Verantwortlichen zusammengetan, um die Kinder für eine gerechtere Welt zu sensibilisieren.
Und das wurde gemeinsam gefeiert, mit fairem Mango-Cocktail und fairer Bananenmilch, mit Köngener Äpfeln und süßen Mango-Äffchen.