Breitbandversorgung in Köngen

Derzeit führt das Unternehmen Telekom einen VDSL/Vectoring Ausbau in der Gemeinde Köngen durch, welcher primär einen Fokus auf Privatkunden hat.
Die Gemeindeverwaltung der Gemeinde Köngen möchte über mögliche weitere Maßnahmen zur Verbesserung  der Breitbandversorgung im Gemeindegebiet entscheiden, sofern ausreichend Bedarf und Marktpotenzial für Netzbetreiber besteht.

Wir richten diese Abfrage daher speziell an die Gewerbetreibenden, Selbstständigen und Freiberufler in unserer Gemeinde. Selbstverständlich dürfen auch Privatpersonen an der Umfrage teilnehmen.
Diese Abfrage dient zur Bestandserfassung der bestehenden Breitband-Versorgung und des Bedarfs an kurzfristiger und mittelfristiger Verbesserung der Breitband-Versorgung. Ebenfalls ermittelt werden soll die Bereitschaft einen zukunftssicheren Glasfaserausbau zur Verbesserung der Versorgung mit einem einmaligen finanziellen Erschließungsbeitrag zu unterstützen.
Diese Abfrage erfolgt auch um festzustellen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind damit Förderprogramme von Bund und Land genutzt werden können. Wir bitten sie daher den nachfolgenden Fragebogen (318,1 KiB) auszufüllen und bis zum 21. Juli 2017 zurückzusenden.