Jobs

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Hausmeisterpool zwei Hausmeister(m/w/i) für gemeindeeigene Gebäude (unbefristet mit je 100% Beschäftigungsumfang).

Im Team betreuen Sie gemeinsam mit einem weiteren Hausmeister verschiedene gemeindeeigene Gebäude. Hierzu gehören u.a. das Rathaus, das Schloss, die Zehntscheuer, die Eintrachthalle, die Kinderkrippe „Sonnenwinkel“, der Goldacker-Kindergarten, die Sporthallen und die Sportanlagen.
 
Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei für eine Stelle bei der Betreuung der Sporthallen und der Sportanlagen (Kennziffer 01.)
 
Für die andere Stelle bei der Betreuung der Eintrachthalle, Zehntscheuer und des Rathauses (Kennziffer 02).
 
Dabei vertreten sich die Hausmeister gegenseitig.
 
Eine Neuabgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.
 
Das Hausmeisterteam ist verantwortlich für die Umsetzung der Belegungspläne und der Benutzungsordnungen, für die Vor- und Nachbereitung von Gemeindeveranstaltungen und für die Organisation des Reinigungsdienstes in den Einrichtungen und im Außenbereich, sowie die Pflege der zu den Einrichtungen gehörenden Außenanlagen. Die Hausmeister sind in vielen Fällen auch erste und wichtigste Ansprechpartner für die vielen Nutzer dieser Einrichtungen.
 
Neben handwerklichem Geschick, vorzugsweise mit abgeschlossener Berufsausbildung als Elektriker oder Erfahrung im Gebäude-management, erwarten wir ein sicheres und freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit, Flexibilität, auch bei der Gestaltung der Arbeitszeit (39 Std./Woche), die auch in den Abendstunden oder am Wochenende zu erbringen ist.
 
Wir bieten nach der Einarbeitung ein sicheres Dauerarbeitsverhältnis, eine mit viel Selbständigkeit ausgestattete, abwechslungsreiche Tätigkeit, eine angemessene Bezahlung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Mitteilung der jeweiligen Kennziffer bis zum 14. Dezember 2018 an das Bürgermeisteramt Köngen-Stöffler-Platz 1, 73257 Köngen oder per Mail an personal@koengen.de

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Koch (Ortsbauamt) unter Tel. 07024/8007-62 und für personalrechtliche Auskünfte Herr Stoll (Hauptamtsleiter) unter Tel. 07024/8007-35 gerne zur Verfügung.
 
Die Gemeinde Köngen fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.
 
Weiter Informationen zur Gemeinde Köngen finden Sie auf unserer Homepage.


Stellv. Leiter/Leiterin (m/w/i) des Fachbereichs II (Amt für Kultur und Soziales) mit einem 75%-igen Beschäftigungsumfang

Die Gemeinde Köngen (Landkreis Esslingen) sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt mit einem Beschäftigungsumfang von 75% einen/eine stellv. Leiter/Leiterin (m/w/i) des Fachbereichs II (Amt für Kultur und Soziales). Die Vergütung der unbefristeten Stelle erfolgt nach Besoldungsgruppe A 10 alternativ in Entgeltgruppe 9b TVöD.

SIE ERWARTET:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet.
  • moderne Arbeitsbedingungen in einem engagierten Team

WIR ERWARTEN:

  • die Befähigung zum geh. nichttechnischen Verwaltungsdienst oder ein Studium der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften.
  • zuverlässiges selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten.
  • sehr gute EDV-Kenntnisse.
  • Einsatzbereitschaft und Motivation.

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN FOLGENDE INHALTE

  • Leitung des Sachgebiets Bildung und Betreuung.
  • Betreuung der kommunalen Kindertageseinrichtungen.
  • Mitwirkung bei der Bedarfsplanung (Geschäftsstelle Konzeptionsausschuss)
  • Zusammenarbeit mit den freien und kirchlichen Kindergartenträgern
  • Betreuung der örtlichen Sprachhilfe
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich Kita und Bildung
  • Mitwirkung bei der Seniorenarbeit

Haben wir Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07. Dezember 2018 an das Bürgermeisteramt Köngen, Stöffler-Platz 1, 73257 Köngen oder per Mail unter personal@koengen.de.

Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs II, Herr Halw unter Tel. 07024-8007-13 gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Köngen fördert die beruflichen Chancengleichheit aller Geschlechter. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.


Anerkennungspraktikantinnen/Anerkennungspraktikanten

Für den Beruf der Erzieherin/des Erziehers bzw. der Kinderpflegerin/des Kinderpflegers suchen wir zum 01. September 2019 für unsere Einrichtung Kinderhaus "Regenbogen" und Kindertagestätte "Burggärtle" Anerkennungspraktikanten (m/w/i). Die Einrichtungen befinden sich in der Trägerschaft der Gemeinde Köngen und werden im Ganztagesbetrieb geführt.

Wir suchen aufgeschlossene, engagierte u. kreative Berufspraktikantin oder Berufspraktikanten,

  • die theoretische Kenntnisse in pädagogischen Themenfeldern besitzen und diese in die Praxis umsetzen wollen
  • die ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Wertschätzung im Umgang mit Kindern und Eltern mitbringen
  • die sich gerne kooperativ in ein Team einbringen wollen

Sie finden bei uns

  • vielseitige und interessante Erfahrungs- und Lernfelder
  • eine umfassende Praxisanleitung durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Erfahrungen bei der Umsetzung unterschiedlicher pädagogischer Konzepte
  • tarifgerechte Vergütung nach TVöD

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne Frau Metzmaier (Bereichsleitung Kindergärten) unter Tel. 07024 - 8007-24 oder Frau Schiller (Personalamt) unter Tel. 07024 - 8007-30 zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns bis 07. Dezember 2018 über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an das Bürgermeisteramt Köngen, Stöfflerplatz 1, 73257 Köngen oder per E-Mail an: personal@koengen.de.
Die Gemeinde Köngen fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.