Verfahrensbeschreibungen

Krämermärkte Köngen

Die Gemeinde Köngen veranstaltet jährlich 2 Krämermärkte:

- Der Pfingstmarkt, jeweils am Pfingstmontag,
   mit Festplatz (Pfingstwochenende von Freitag bis Montag) und
- der Herbstmarkt, jeweils am 3. Sonntag im September.

Zugelassen sind Waren aller Art.

Ortspolizeibehörde

Persönlicher Kontakt

Stefanie Lenhardt
Telefon 07024-8007-45
Fax 07024-8007-745
Raum 08
Aufgaben

Gemeindlicher Vollzugsdienst, Überwachung des ruhenden Verkehrs, von Plakatierungen und Hindernissen auf öffentlicher Verkehrsfläche, Ermittlungen bei sonstigen Ordnungswidrigkeiten, Flüchtlingsarbeit

Susanne Schöllkopf
Telefon 07024-8007-46
Fax 07024-8007-746
Raum 14
Aufgaben

Gemeindlicher Vollzugsdienst, Überwachung des ruhenden Verkehrs, von Plakatierungen und Hindernissen auf öffentlicher Verkehrsfläche, Ermittlungen bei sonstigen Ordnungswidrigkeiten.

 

Sigrid Handt
Telefon 07024-8007-15
Fax 07024-8007-715
Raum 08
Aufgaben

Leiterin Ortspolizeibehörde mit Bürgebüro

Leistungsdetails

Verfahrensablauf

Anmeldungen müssen schriftlich unter Angabe des Warensortiments, der benötigten Standgröße und Namen und Anschrift des Teilnehmers erfolgen.

Nach Ablauf der Anmeldefristen wird das Zulassungsverfahren durchgeführt.

Fristen

- Festplatz zu Pfingsten: Bewerbung bis 31.10. des Vorjahres.
- Pfingstmarkt am Pfingstmontag: Bewerbung bis 31.01. des Marktjahres.
- Herbstmarkt: Bewerbung bis 30.06. des Marktjahres.

Erforderliche Unterlagen

Kopie der Gewerbeanmeldung oder Reisegewerbekarte.

Kosten

Festplatz zu Pfingsten gestaffelte Preise.

Märkte je Frontmeter:
Pfingsten 10,00 Euro, mindestens 22,50 Euro,
Herbst 2,10 Euro, mindestens 5,00 Euro.

Freigabevermerk

Freigegeben durch Gemeinde Köngen am 17.07.2012