Kulturtage 2018

Frl. Wommy Wonder „Sahneteilchen – Süßes aus mehr als 30 Bühnenjahren!“


Samstag, 13.1.2018   
20.00 Uhr Eintrachthalle
Kabarett, Travestie & Comedy

Seit mehr als 30 Jahren steht Frl. Wommy Wonder schon als Frau ihren Mann – und das in einem Genre, in dem andere nicht einen Sommer überstehen. Kein Zweifel, ihr Mix aus Kabarett, Comedy, Chanson und Travestie abseits der ausgetretenen Pfade kommt an ... und das soll im Jubiläumsjahr mit einem besonderen Programm gefeiert werden.Sahneteilchen bringt nicht nur Highlights der vergangenen Jahre in aktualisierter Form, sondern auch viel Neues, Aktuelles und speziell Verfasstes ... und das täglich neu zusammengestellt, keine Veranstaltung gleicht der anderen. Was dabei genau auf der Bühne passiert, bleibt bis zum Schluss ein Geheimnis, nur eines können wir garantieren: ob solo oder in Begleitung - es wird lustig, es wird ein Lachmuskelkater-Marathon fürs Zwerchfell und gute Unterhaltung für Herz und Hirn.Eintritt: 15,00 €

Geschichts- und Kulturverein Köngen e.V.: Daniel-Pfisterer-Kulturpreis Verleihung


Sonntag, 14. Januar 2018      
19.00 Uhr Zehntscheuer

Als fester Bestandteil der Köngener Kulturszene gilt die Festlichkeit anlässlich der Verleihung des Daniel-Pfisterer-Preises. An diesem Tag wird in der Zehntscheuer eine verdiente Persönlichkeit, Gruppe oder Institution vom Geschichts- und Kulturverein geehrt.
In den vergangenen Jahren wurde dieser Preis bereits an Prof. Otto Borst () (Esslingen), Robert Flaig () (Unterensingen), Jörg Dobmeier (Kirchheim), Prof. Dieter Planck (Stuttgart), Christel Köhle-Hezinger (Esslingen/Jena), Gerhard Raff (Stuttgart), Dr. Martin Luik (Köngen), Rüdiger Fischer-Dorp (Köngen) und Frau Denise Rietsch(Horburg-Wihr/Frankreich),  verliehen. Auch diesmal darf man sich auf eine stimmungsvolle Feier freuen.
Eintritt frei

Kinder- und Figurentheater Pantaleon :„Tomte Tummetott“ nach Astrid Lindgren

Mittwoch, 17. Januar 2018   
15.00 Uhr    Zehntscheuer   

In einer langen kalten Winternacht auf einem Hof mitten im Wald träumen die Tiere in ihren Ställen vom Sommer.
In einer langen kalten Winternacht auf einem Hof mitten im Wald schleicht ein sehr hungriger Fuchs durch den Schnee.
In einer langen Winternacht passt Tomte auf. Wie immer, seit vielen hundert Jahren. Auf die Menschen und auf die Tiere. – Besonders auf die Hühner! Denn es schleicht ein sehr hungriger Fuchs durch den Schnee…
Nach dem Bilderbuch von Astrid Lindgren
Figurenspieler Alexander Baginski
Eintritt: 5,00 €

Podium junger Künstler : Il bel sogno – der schöne Traum

Sonntag, 4. Februar 2018       19.00 Uhr     
19.00 Uhr     Zehntscheuer

Ein Solisten-Konzert präsentiert die Musikschule Köngen/Wendlingen. Die Solisten dieses Abends sind die junge Sängerin Carolina López Moreno und ihre Begleiterin am Flügel Dorina Tchakarova.
Als langjährige Schülerin und herausragende Gesangs-Solistin der Musikschule Köngen/Wendlingen war sie mehrfach Bundespreisträgerin des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Dem heimischen Publikum ist sie auch durch ihre zahlreichen Auftritte in den Musicals und anderen Veranstaltungen der Musikschule bekannt. Ihr Studium an der Musikhochschule Stuttgart, wo sie bei Prof. Franciso Araiza und Prof. Ulrike Sonntag studierte, setzt sie nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss mit dem Masterstudiengang an der Opernschule fort.
 
Begleitet von der renommierten Pianistin Doriana Tchakarova präsentiert sie bei den Köngener Kulturtagen 2018 ein Programm mit Liedern und Arien (Brahms, Wolff, Grieg und Debussy) bis hin zu großer Opernliteratur von Mozart bis Puccini und Verdis "La Traviata".
 
Eintritt: 12,00 €